Schulung & Qualifizierung

Die „Generation 50plus“ ist eine Zielgruppe mit besonderen Ansprüchen an Komfort und Qualität, aber auch an Beratungs- und Planungskompetenz. Wird sie richtig angesprochen, stellt sie einen sehr attraktiven Kundenstamm dar: Es besteht die Bereitschaft, zu investieren, um möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben zu können. Die Selbstständigkeit soll möglichst lange erhalten werden. Dazu wird durchaus auch in neue Technologien investiert - vorausgesetzt, der Nutzen wird überzeugend dargestellt.

Entsprechende Kompetenzen vermittelt die GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik® in einer Reihe von Schulungsveranstaltungen. Dabei geht es um die gezielte Ansprache der Zielgruppe, um die Planung und Gestaltung von Lebensbereichen – orientiert an den einschlägigen Normen und Vorschriften, aber auch um das Sehen mit den Augen der älteren Generation – eine Vielfalt von Themen, aufbereitet für die verschiedensten Zielgruppen.
Angesprochen werden neben Handwerkern aller Gewerke auch Planer und Architekten, Designer, Industrievertreter, Reiseveranstalter, Journalisten oder auch Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung.

 

Die Schulungen und Seminare finden nicht nur im Schulungszentrum der GGT in Iserlohn sondern bundesweit statt, können aber auch individuell für Unternehmen durchgeführt werden.

Fast alle Seminare der GGT können über die Bildungsprämie aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfond der Europäischen Union gefördert werden.



Ihr kompetenter Ansprechpartner:

Dipl.-Kfm. Marcus Sauer, Tel.: + 49 23 71 95 95-21, E-Mail: sauer@gerontotechnik.de

 
 
Schulung 2017 online