Arbeit am Produkt

Entwicklungsbegleitende Tätigkeiten

Die größten und auch kostenintensivsten Einsparpotenziale liegen im Entwicklungsprozess eines Produktes. „Direkter und sicherer zum Ziel“ ist die Devise, unter der die GGT mit ihrem bundesweit einmaligen Kompetenznetzwerk und zahlreichen „Focus Groups“ den Prozess der Produktentwicklung begleitet.

Frühzeitig abgerufen führt die GGT-Erfahrung schnellstmöglich zu zielgruppengerecht optimierten Produkten und einer Menge Know-How für Verbesserungen und Neuentwicklungen.

Entscheidend ist das "Produkt in der Hand des Nutzers"! In diesem Sinne werden bei der GGT Produkte geprüft und gesiegelt.

Das Ergebnis: ein „ausgezeichnetes“ Produkt


Die Verbraucher der Generation 50plus sind im Testverfahren die „Lupe“ für die Belange und Akzeptanz aller Verbraucher.

Dabei spiegelt das Spektrum der relevanten Produkte die Vielschichtigkeit der Zielgruppen wider. Nachgefragt werden sowohl Angebote für ein vitales, aktives und komfortables Wohnen als auch hilfreiche und unterstützende Produkte im Falle von Krankheit und Behinderung.

 

 


Ihr kompetenter Ansprechpartner:

Dipl.-Kfm. Marcus Sauer, Tel.: + 49 23 71 95 95-21, E-Mail: sauer@gerontotechnik.de

 

 

 

Katalog online